Tel 0251 / 533303
Zahnarztpraxis und Team
Zahnarzt ABC
Zahnarzt ABC
Begriffserklärungen von A bis Z

Aphthe
Brücken
Cofferdam
Endodontie
Flourid
Füllung
Inlay
Implantat
Karies
Kieferorthopäde
Knirschen / Pressen
Kombinationsversorgung
Kronen
Modellgußprothese
Parodontose
Plaque
Prophylaxe
Prothese
Pro. Zahnreinigung
Pulpa
Rezession
Teilkrone
Teilprothese
Teleskopkrone

Veneer
Verblendung
Weisheitszahn
Wurzelbehandlung
Wurzelspitzenresektion
Zahnersatz
Zahnstein
Zahnwurzel


Zahnwurzel

Die Zahnwurzel, vom Lateinischen „Radix dentis“ abgeleitet, ist der unterhalb der Zahnkrone liegende Teil des Zahnes, im Zahnfach des Kiefers dem Zahn Halt verleiht. Der Zahnhals wird durch einen Übergang zwischen Zahnwurzel und Zahnkrone gebildet. Dervon Zementoblasten gebildete Wurzelzement bedeckt die konische Zahnwurzel, welche sich üblicherweise in Richtung Wurzelspitze verjüngt.

Menschliche Zähne weisen eine unterschiedliche Anzahl von Wurzeln auf, wobei als Faustregel glt, dass, je näher in der Zahnreihe ein Zahn steht, desto mehr Wurzeln vorhanden sind. Eine Ausnahme bilden hierbei der obere erste Prämolar mit zwei Wurzeln und der obere zweite Prämolar mit einer Wurzel. Häufig sind auch zum Teil zusammengewachsene Zahnwurzeln zu finden oder es liegt eine Trennung von einwurzeligen Zähnen in zwei Wurzelspitzen vor, was sehr häufig auf die beiden oberen Eckzähne zutrifft. Jede Wurzel verfügt über mindestens einen Wurzelkanal. Da hinsichtlich Anomalien nahezu alle möglichen Varianten vorkommen können, sollte vor einer Zahnextraktion ein Röntgenbild erstellt werden, was auch unerlässlich ist bei einer Wurzelbehandlung.
 
Zurückzurück   DruckDruck
 
Tel 0251 / 533303 · Start · Impressum Top
wueins - Marketing & Design