Tel 0251 / 533303
Zahnarztpraxis und Team
Zahnarzt ABC
Zahnarzt ABC
Begriffserklärungen von A bis Z

Aphthe
Brücken
Cofferdam
Endodontie
Flourid
Füllung
Inlay
Implantat
Karies
Kieferorthopäde
Knirschen / Pressen
Kombinationsversorgung
Kronen
Modellgußprothese
Parodontose
Plaque
Prophylaxe
Prothese
Pro. Zahnreinigung
Pulpa
Rezession
Teilkrone
Teilprothese
Teleskopkrone

Veneer
Verblendung
Weisheitszahn
Wurzelbehandlung
Wurzelspitzenresektion
Zahnersatz
Zahnstein
Zahnwurzel


Rezession

Bei der Rezession des Zahnfleisches handelt es sich um einen entzündungsfreien Rückgang des Zahnfleisches. Die Korrektur einer solchen Rezession hat zum einen natürlich einen kosmetisch-optischen Grund. Zum anderen dient er aber auch der Vorbeugung. Wenn der Zahnhals nicht mehr vom Zahnfleisch abgedeckt und damit geschützt wird, besteht ein erhöhtes Risiko für Karies.

Der häufigste Grund für eine beginnende Rezession des Zahnfleisches sind Fehler beim Zähneputzen. Beim Einsatz der Zahnbürste sollte äußerst sorgfältig darauf geachtet werden, dass nicht zuviel Druck auf das Zahnfleisch ausgeübt wird. Ein permanent starker Druck auf das Zahnfleisch kann eine Rezession begünstigen.

Inzwischen gibt es in der Paradontologie die Möglichkeit, eine bereits bestehende Rezession mittels mikrochirurgischer Eingriffe zu beseitigen. Damit ist zum einen wieder eine ästhetische Ansicht des Gesamtgebisses hergestellt, zum anderen wird dafür gesorgt, dass keinerlei negative Folgeerscheinungen für die Zähne auftreten können.
 
Zurückzurück   DruckDruck
 
Tel 0251 / 533303 · Start · Impressum Top
wueins - Marketing & Design